Westerhever Leuchtturm

Der Leuchtturm Westerheversand

Leuchtturm Westerhever Leuchtturm Westerhever - über 100 Jahre im Dienst! 157 Stufen in Richtung Himmel 41,5 m über der Nordsee
Leuchtturm Westerhever
Leuchtturm Westerhever - über 100 Jahre im Dienst!
157 Stufen in Richtung Himmel
41,5 m über der Nordsee

Leuchtturm Westerhever - über 100 Jahre im Dienst!

Eingebettet in einer Salzwiesenlandschaft stellt der weithin sichtbare Leuchtturm mit seinen zwei baugleichen Häusern ein Ensemble von außerordentlichem Reiz dar.

Der Turm wurde im Jahre 1906 auf einer 4 m hoch aufgeschütteten Warft mit Pfahlgründung (127 dicke, lange Eichenpfähle) und Betonsockel errichtet. Auf einem gemauerten Sockel wurde der Turm aus 608 miteinander verschraubten 130 Tonnen schweren gußeisernen Platten montiert. Das Bauwerk wuchs dann bis zu einer Höhe von 41,5 m über dem mittleren Tidehochwasser heran. Innerhalb des Turmes befinden sich neun Stockwerke. Im Jahre 1908 wurde das Leuchtfeuer in Betrieb genommen.

So kommen Sie auf den Leuchtturm

157 Stufen in Richtung Himmel
157 Stufen in Richtung Himmel

Der Leuchtturm ist seit 2001 auch von innen zu besichtigen und zu besteigen, so daß man sich von allen hier beschriebenen Details ein besseres Bild machen kann.

Die Turmbesichtigung ist nur mit Führung möglich, die Anmeldung hierfür und der Verkauf der Eintrittskarten erfolgt ausschließlich im Info-Hus am Parkplatz, Ahndelweg 4 in Westerhever. Vorbestellungen unter der Telefonnummer: 04865 - 12 06 (AB). Sie erreichen uns von April bis Oktober täglich ab 11.00 Uhr persönlich.

Wenn man die 157 Stufen in Richtung Himmel erklommen hat, bietet sich dem Besucher ein Weitblick über weite Teile von Eiderstedt und die Insel- und Halligwelt, der wohl unvergeßlich bleibt.

WICHTIG: Kinder unter 8 Jahren dürfen aus versicherungstechnischen Gründen noch nicht mit hoch auf den Turm!