Tating

Tating

Als direkter Nachbarort von St. Peter-Ording ist Tating ganz dicht an der „größten Sandkiste der Welt".

Tating - Hochdorfer Garten
Tating
Tating - Hochdorfer Garten

Erkunden Sie mit dem Fahrrad die Marschlandschaft rund um Tating, genießen Sie Ruhe und Entspannung beim Blick über das Meer am idyllischen kleinen Hafen von Ehstensiel, im Süden Tatings.

Hier beginnt der als Weltnaturerbe ausgewiesene Nationalpark Wattenmeer, mit seiner Vielfalt von Tier- und Pflanzenarten, die sich in ihrer einzigartigen Schönheit zeigen.

Schalten Sie einfach ab bei einem Spaziergang im barocken Gartendenkmal „Hochdorfer Garten" mit seinen exotischen Gehölzen und historischen Obstbäumen und lassen Sie Kaffee und Kuchen in einem der Tatinger Cafes als kleinen Genuss Anteil an Ihren Urlaubsfreuden haben.

Tating bietet vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Sport, Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie bieten u. a. der öffentliche Golfplatz oder das Klootstockspringen. Hier gilt es, mit einem bis 6 m langen Stock weit genug über die Gräben und Siele zu springen um nicht im Wasser zu landen! Das Klootstockspringen hat eine lange Tradition, war es in alten Zeiten für die friesischen Bauern eine notwendige Fortbewegungsart um über die zwischen den Feldern verlaufenden Entwässerungsgräben zu springen. Das sparte viel Zeit.

Klootstockspringen für Gäste wird in den Sommermonaten in Tating regelmäßig angeboten. Weitere regionaltypische Sportarten wie Ringreiten oder Boßeln können bei Veranstaltungen live miterlebt werden.

Wissenswert:

  • Die Tatinger Parkfeste im Hochdorfer Garten sind Familienfeste unter offenem Himmel und bei Gästen und Einheimischen sehr beliebt.
  • In Tating befindet sich die älteste Kirche Eiderstedts, die 1103 zunächst als hölzerne Kapelle erbaut wurde.
  • Eine Bahnanbindung ermöglicht eine bequeme Anreise sowie diverse Tagestouren auch ohne Automobil.