Osterhever - St. Martin

Osterhever, St. Martin

Osterhever, St. Martin
Osterhever, St. Martin

Die St. Martin Kirche - gegründet 1113.



Die romanischen Spuren der Anfangszeit des Kirchenbaues sind unverkennbar. 
In der romanischen Apsis wird der kostbare Schnitzaltar aufbewahrt, ein Anziehungspunkt für Menschen aus Nah und Fern. In der Kirche beeindruckt nicht die Vielzahl der Inventarien, sondern die Schlichtheit des Kirchenraumes, deutlich markiert durch die Triumphkreuzgruppe.

Der unter der Orgelempore befestigte Grabstein von 1583 läßt sehr schön die Trachten aus der einstigen kulturellen Blütezeit Eiderstedts erkennen. Besonderheiten der Kirche: Schnitzaltar mit Detail "Christus auf der Rast" von 1520, historischer Altarblock, Abendmahlsbänke von 1753, spätgotische Triumphkreuzgruppe.

Die Kirche ist während der Sommermonate in der Zeit von Mai bis September geöffnet (9.00 Uhr - 17.00 Uhr). 

Der Schlüssel ist erhältlich bei Franz Schau, Dörpstraat 8.